Der Sport an der Moldau

Wer die Moldau einmal etwas genauer ins Auge fasst, der wird schnell erkennen, dass sie gerade auch für vielerlei sportliche Aktivitäten sehr gut geeignet ist. Es beginnt bereits bei einer einfachen Radtour, die entlang des Ufers unternommen werden kann. Gerade das Land Tschechien, wie auch die einzelnen Kommunen selbst, haben in den letzten Jahren und Jahrzehnten zum Teil sehr viel Geld in die Hand genommen, um für diese schöne Möglichkeit zu sorgen. Auf der anderen Seite ist es aber sogar auf dem Wasser selbst möglich, an der einen oder anderen Stelle sportlich aktiv zu werden. Gerade in den Zeiten, in denen der Wasserstand etwas höher ist, bieten sich für ganz unterschiedliche Sportarten sehr gute Bedingungen, die viele Menschen gerne für sich nutzen.

Leistungs- oder Freizeitsport?

Es beginnt bereits mit dem Punkt, dass eben die Sportler selbst regelmäßig die Möglichkeit suchen, um die eigene Leistung immer wieder auf ein höheres Level zu bringen. Dabei ist es in der Regel aber längst nicht mehr nur der reine Leistungssport, der für diesen Zweck von Bedeutung ist. Immer wieder zieht es auch viele Familien auf die Moldau, die einen sonnigen Urlaubstag damit verbringen möchten, mit einem Kanu auf dem Gewässer aktiv zu werden. Immer wieder werden die Gewässer deshalb auch als eine sehr gute Möglichkeit und Chance beschrieben, um den eigenen Wünschen nachzugehen, und die Zeit so individuell wie nur möglich zu gestalten.

Die Moldau im Sommer

Gerade in den heißen Monaten des Sommers wird die Moldau zudem immer wieder gerne dafür genutzt, um sich im kühlen Nass etwas Abkühlung zu verschaffen. Dabei bieten sich einige Stellen an, die vor allem im südöstlichen Teil Tschechiens liegen. Stets wird dabei von öffentlicher Seite auch darauf hingewiesen, dass es an tieferen Stellen erst gar nicht zu empfehlen ist, sich zu weit ins Wasser zu begeben. Dies liegt daran, dass die Kraft eines Flusses immer wieder unterschätzt wird, was den Schwimmern dann gefährlich werden kann. Wer sich aber an den von öffentlicher Seite gemachten Angaben orientiert, der hat in der Regel keine Probleme damit, hier auf die eigene Sicherheit zu achten, und sich zugleich nicht in den sportlichen Aktivitäten zu sehr einschränken zu lassen. Natürlich kommt es hier auch auf einen gesunden und fitten Körper an, der den Belastungen gewachsen ist. Um diesen zu erreichen, benötigt es natürlich auch bei den Wassersportarten, wie sie auf der Moldau durchgeführt werden können, etwas Training und eine gut darauf abgestimmte Ernährung.